WappenlyraGesangverein 1877 Guxhagen e.V.
Mitglied des Sängerkreises Heiligenberg
im Mitteldeutschen Sängerbund
des Deutschen Chorverbandes

Samstag, 13 April 2013 21:34

Geschichte

geschrieben von 
Der Gesangverein im Jahr 1900 Der Gesangverein im Jahr 1900

 

 

Am 3.November 1877 erfolgte die Gründung des Gesangvereins Guxhagen. 31 sangesfreudige Bürger trafen sich von nun an regelmäßig zu den Chorproben, die anfangs noch bei Kerzenlicht und Petroleumlampenschein abgehalten wurden. Der Verein erreichte einen beachtlichen Leistungsstand und sang regelmäßig zu den Festgottesdiensten in der Kirche.

 

Das 25-jährige Vereinsjubiläum wurde am 12. Juli 1902 gefeiert.

 

In den Jahren 1914 – 1918 musste das bis dahin aktive Vereinsleben unterbrochen werden. Danach machten sich die durch den 1. Weltkrieg gerissenen Lücken stark bemerkbar; während der ersten Übungsstunden nach dem Krieg waren oft nur 12 – 15 Sänger anwesend. Doch schon bald stieg die Mitgliederzahl an, man konnte wieder Konzerte durchführen.

 

Am 3. Oktober 1925 trat der Verein dem inzwischen gegründeten „Sängerkreis Heiligenberg“ und damit auch dem Mitteldeutschen Sängerbund bei.

 

Das 50-jährige Vereinsjubiläum fand in der Zeit vom 9. bis 11. Juli 1927 statt.

 

Durch den 1939 beginnenden 2. Weltkrieg wurde das Vereinsleben wiederum unterbrochen. Es dauerte bis zum 10. Mai 1947, als 32 anwesende Sänger bzw. Bürger beschlossen, die Gesangstunden wieder aufzunehmen.

 

Die Gründung eines Frauenchores erfolgte am 1. August 1949. Nach dem Zusammenschluss mit dem Männergesangverein am 12. Juli 1950 nannte sich der Verein „Chorvereinigung 1950 Guxhagen“. Seit dieser Zeit bestehen ein Gemischter Chor und ein Männerchor.

 

Im Jahr 1952 stand die 600-Jahrfeier der Gemeinde Guxhagen an, so dass die 75-Jahr-Feier der „Chorvereinigung Guxhagen“ im darauffolgenden Jahr nachgeholt wurde.

 

Seit dem 12. Dezember 1954 nennt sich der Verein „Gesangverein 1877 Guxhagen“.

 

Ein Höhepunkt des Vereinslebens war das 100-jährige Jubiläum, das vom 8. – 11. Juli 1977 in großem Rahmen und beeindruckender Form gefeiert wurde. Der Erfolg beflügelte, die Mitgliederzahlen wuchsen, auf dem Gebiet der Chormusik war eine stete Aufwärtsentwicklung festzustellen.

 

Im Jahr 2002 konnte man bereits auf 125 Jahre zurückblicken. Dieses Jubiläum wurde gemeinsam mit der Großgemeinde Guxhagen gefeiert, die zur 650-Jahrfeier eingeladen hatte. Im gleichen Jahr wurde dem Verein die Gemeinnützigkeit zuerkannt, so dass der Zusatz „e.V.“ geführt werden konnte.

Gelesen 3490 mal Letzte Änderung am Dienstag, 27 August 2013 14:22